Pferdegestützte Therapie

wenn Pferde heilen

Pferdegestützte Therapie

wenn Pferde heilen

Portrait

Mein Name ist Luzia Weibel. Bereits im frühen Kindesalter habe ich die Liebe zu den Pferden entdeckt. Seit über 20 Jahren halte ich selber Pferde. Bereits nach zweijähriger Tätigkeit als Handarbeitslehrerin auf verschiedenen Schulstufen und in Kleinklassen mit verhaltensauffälligen Kindern, habe ich im Jahre 1999 die berufsbegleitende Zusatzausbildung zur Reitpädagogin SG-TR mit grosser Freude und Elan in Angriff genommen. Diese konnte ich im November 2001 erfolgreich abschliessen. Damit habe ich mir einen Traum erfüllt, weil sich als Reitpädagogin mein Beruf als (Heil-)Pädagogin mit meinem Hobby, den Pferden, in idealer Weise verbinden lässt.

 

Bereits zwei Jahre nach der Diplomübergabe zur Reitpädagogin wagte ich 2003 den Schritt in die Selbständigkeit. Diesen Schritt habe ich bis heute nie bereut. Die Arbeit mit den Kindern und den Pferden betrachte ich nicht einfach als einen Beruf, sondern als meine Berufung.